Nachwuchsforum 2017 auf der WerkstoffWoche

Liebe MatWerker/innen,

auch 2017 findet das jährliche Treffen für alle Nachwuchs-MatWerker/innen statt, bereits zum zweiten Mal in Verbindung mit der Werkstoffwoche in Dresden.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und wir sind überzeugt, Ihnen wieder ein exzellentes Programm anzubieten. Neben zahlreichen Workshops planen wir im Nachwuchsausschuss viele interessante Module, die je nach Qualifikation sich an Studierenden und Doktoranden richten. Die WerkstoffWoche mit der Fachmesse „Werkstoffe für die Zukunft“ ist ein deutschsprachiger Kongress für Entwickler, Entscheider und Anwender. Sie wird von vielen Vereinen, Firmen und Instituten getragen. Dort möchten wir den Nachwuchs positionieren und präsentieren. Im Vordergrund stehen die standortübergreifende Vernetzung und der Austausch des Nachwuchses mit erfahrenen Persönlichkeiten aus Industrie und Forschung. Das Forum geht dabei fließend in die Werkstoffwoche über, die dieses Jahr „Additive Fertigung und Leichtbau“ zum Schwerpunktthema hat. 

Die Teilnehmer/innen gewinnen den Eindruck über einen großen Kongress mit Vorträgen, Symposien und Seminaren. Gleichzeitig bietet die Fachmesse „Werkstoffe für die Zukunft“ mit zahlreichen Ausstellern die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und -pflege mit Firmen.

NACHWUCHSFÖRDERUNG wird in der DGM groß geschrieben, da die Studierenden von heute die Fachleute von morgen sind. Deshalb kann das Thema der Fachmesse auf eines der Kernziele der DGM übertragen werden: MatWerker/innen für die Zukunft! 

Wir freuen uns sehr, viele neue und bekannte Gesichter im Herbst in Dresden zu sehen!

Herzliche Grüße,

Ihr

Prof. Dr.-Ing. Frank Walther
Sprecher DGM-Nachwuchsausschuss

und Ihre

Sarah Fischer
Sprecherin Jung-DGM Ortsgruppen